Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die Erbringung von Dienstleistungen von TelefonSounds.ai, Zehntwiesenstr. 35b, 76275 Ettlingen, E-Mail: info@unitedcreation.de (nachfolgend „Auftragnehmer“) gegenüber seinen Kunden (nachfolgend „Auftraggeber“). Eigentümer von TelefonSounds.ai ist die UnitedCreation GmbH, Zehntwiesenstr. 35b, 76275 Ettlingen. Die im folgenden dargestellten Geschäftsbedingungen werden mit der UnitedCreation GmbH geschlossen.

1. Allgemeines

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für die Erbringung von Dienstleistungen gelten für Verträge, die zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer unter Einbeziehung dieser AGB geschlossen werden.
1.2 Der Auftragnehmer ist berechtigt, in eigenem Namen und auf eigene Rechnung die erforderlichen Leistungen an Subunternehmer zu vergeben, die ihrerseits ebenfalls Subunternehmer einsetzen dürfen. Der Auftragnehmer bleibt hierbei alleiniger Vertragspartner des Auftraggebers. Der Einsatz von Subunternehmern erfolgt nicht, wenn für den Auftragnehmer ersichtlich ist, dass deren Einsatz berechtigten Interessen des Auftraggebers zuwiderläuft.
1.3 Soweit neben diesen AGB weitere Vertragsdokumente oder andere Geschäftsbedingungen in Text- oder Schriftform Vertragsbestandteil geworden sind, gehen die Regelungen dieser weiteren Vertragsdokumente im Widerspruchsfalle den vorliegenden AGB vor.
1.4 Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende AGB, die durch den Auftraggeber verwendet werden, erkennt Auftragnehmer – vorbehaltlich einer ausdrücklichen Zustimmung – nicht an.
1.5 Der Auftragnehmer behält sich vor, diese AGB jederzeit zu ändern, zu ergänzen oder anzupassen.

2. Vertragsgegenstand und Leistungsumfang

2.1 Der Auftragnehmer erbringt als selbständiger Unternehmer folgende Leistungen gegenüber dem Auftraggeber:
Die Erstellung von Tonproduktionen sowie der Handel mit Geräten und Systemen im Bereich Telekommunikation und Informationstechnologie sowie Schulungen und Beratungen.
2.2 Der spezifische Leistungsumfang ist Gegenstand von Individualvereinbarungen zwischen Auftragnehmer und dem Auftraggeber.
2.3 Der Auftragnehmer erbringt die vertragsgemäßen Leistungen mit größtmöglicher Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit nach dem jeweils neuesten Stand, neuesten Regeln und Erkenntnissen.
2.4 Der Auftragnehmer ist zur Erbringung der vertragsgemäß geschuldeten Leistungen verpflichtet. Bei der Durchführung seiner Tätigkeit ist er jedoch etwaigen Weisungen im Hinblick auf die Art der Erbringung seiner Leistungen, den Ort der Leistungserbringung ebenso wie die Zeit der Leistungserbringung nicht unterworfen. Er wird jedoch bei der Einteilung der Tätigkeitstage und bei der Zeiteinteilung an diesen Tagen diese selbst in der Weise festlegen, dass eine optimale Effizienz bei seiner Tätigkeit und bei der Realisierung des Vertragsgegenstandes erzielt wird. Die Leistungserbringung durch den Auftragnehmer erfolgt lediglich in Abstimmung und in Koordination mit dem Auftraggeber.
2.5 Die Nutzung von TelefonSounds.ai setzt die Erstellung eines Kunden-Accounts (im Folgenden: Account) voraus. Für die Erstellung des Accounts sind die erforderlichen Daten anzugeben und ein Passwort festzulegen. Durch Bestätigung der Anlegung des Accounts gibt der Kunde zunächst ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags über die Nutzung von Telefonsounds.ai ab. Dieses Angebot kann den Hersteller mit der Einrichtung und Gewährung des Zugangs zum Account oder dem Versand einer Mitteilung an die angegebene E-Mail-Adresse für den eingerichteten Account annehmen.
2.6 Für den Abschluss eines Vertrags über die kostenpflichtige Nutzung erstellt der Hersteller auf Anfrage ein entsprechendes Angebot, welches vom Kunden durch Bestätigung spätestens aber durch Zahlung der Rechnung, angenommen wird.

3. Mitwirkungspflichten des Auftraggebers

Es obliegt dem Auftraggeber, die von ihm zum Zwecke der Leistungserfüllung zur Verfügung zu stellenden Informationen, Daten und sonstigen Inhalte vollständig und korrekt mitzuteilen. Für Verzögerungen und Verspätungen bei der Leistungserbringung, die durch eine verspätete und notwendige Mit- bzw. Zuarbeit des Kunden entstehen, ist der Auftragnehmer gegenüber dem Kunden in keinerlei Hinsicht verantwortlich; die Vorschriften unter der Überschrift „Haftung/Freistellung“ bleiben hiervon unberührt.

4. Vergütung

4.1 Für die Dienstleistungen und Produkte gelten die Preise der aktuellen Preisliste. Eine individuelle Preisgestaltung muss schriftlich erfolgen.
Für nachträgliche Änderungen seitens des Auftraggebers, die nicht im Rahmen des ursprünglichen Auftrags liegen, muss der Auftraggeber mit einer zusätzlichen Gebühr rechnen, die je nach Aufwand und anfallenden Kosten erhoben wird.
4.2 Die Vergütung ist nach der Leistung der Dienste zu entrichten. Ist die Vergütung nach Zeitabschnitten bemessen, so ist sie nach dem Ablauf der einzelnen Zeitabschnitte zu entrichten (§ 614 BGB). Bei aufwandsbezogener Abrechnung ist der Auftragnehmer vorbehaltlich abweichender Vereinbarungen berechtigt, die erbrachte Leistungen monatlich abzurechnen.
4.3 Der Auftragnehmer stellt dem Auftraggeber nach Erbringung der Leistungen eine Rechnung per Post oder per E-Mail (z.B. als PDF). Die Vergütung ist innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Rechnung zur Zahlung fällig.

5. Widerrufsrecht

Telefonansagen von TelefonSounds.ai sind Individualleistungen, die auf Auftraggeberspezifikation produziert werden. Insofern besteht kein Widerrufsrecht nach Bestelleingang (§ 312 d Absatz 4 Nr 1 BGB). Auch eine Stornierung des abgeschlossenen Vertrags ist ausgeschlossen.

6. Haftung / Freistellung

6.1 Der Auftragnehmer haftet aus jedem Rechtsgrund uneingeschränkt bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, aufgrund eines Garantieversprechens, soweit diesbezüglich nichts anderes geregelt ist oder aufgrund zwingender Haftung. Verletzt der Auftragnehmer fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht, ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, sofern nicht gemäß vorstehendem Satz unbeschränkt gehaftet wird. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, die der Vertrag dem Auftragnehmer nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Im Übrigen ist eine Haftung des Auftragnehmers ausgeschlossen. Vorstehende Haftungsregelungen gelten auch im Hinblick auf die Haftung des Auftragnehmers für seine Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter.
6.2 Der Auftraggeber stellt den Auftragnehmer von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, die gegen den Auftragnehmer aufgrund von Verstößen des Kunden gegen diese Vertragsbedingungen oder gegen geltendes Recht geltend gemacht werden.
6.3 Die UnitedCreation GmbH haftet außerdem nicht für den Inhalt der Produktionen.

7. Urheber-/Nutzungsrechte

Die UnitedCreation GmbH hält an allen Text- und Musikproduktionen, somit der gesamten Tonproduktion, die Urheberrechte inne. Bei vom Auftraggeber gelieferten Texten verbleiben die Urheberrechte beim Auftraggeber.
Soweit nicht anders vereinbart, erhält der Kunde mit der Begleichung der Rechnung zeitlich unbegrenzte Nutzungsrechte der Produktionen. Weitergehende Nutzung bedarf der vorherigen, schriftlichen Genehmigung durch die UnitedCreation GmbH.
Die UnitedCreation GmbH darf die von ihr angefertigten Produkte, wie z.B. Telefonansagen und Tonproduktionen, für Eigenwerbung publizieren. Diese werbliche Verwendung als Referenz kann durch eine entsprechende gesonderte Vereinbarung zwischen der UnitedCreation GmbH und dem Kunden ausgeschlossen werden.

8. GEMA

Soweit es sich bei der Verwendung von Musik um Titel, die von der TelefonSounds.ai-Webseite abrufbar sind handelt, entfällt für die Kunden die GEMA Vergebührung (sogenannte GEMA-freie Musik). Generell ist die GEMA Vergebührung nicht im Kaufpreis inkludiert. Bei Verwendung von Musik, die nicht von der TelefonSounds.ai-Webseite abrufbar ist, ist der Auftraggeber zu einer ordnungsgemäßen Anmeldung verpflichtet. Die Haftbarkeit liegt somit beim Auftraggeber. Ein Haftungsübertrag auf die UnitedCreation GmbH wird in diesem Fall ausdrücklich ausgeschlossen.
Laut Urheberrechtsgesetz vom Jahre 1963 (§76), ist nur die UnitedCreation GmbH berechtigt, Produktionen der UnitedCreation GmbH zu vervielfältigen. Bei Bestellungen von Kopien oder Vervielfältigungen muss vom Besteller bekanntgegeben werden, zu welchem Zweck er die Kopie oder Vervielfältigung benötigt.
Als für die UnitedCreation GmbH klassische Kopie gilt die Vervielfältigung einer bereits bestehenden Produktion, die z.B. aus qualitativen Gesichtspunkten zum Gebrauch in der Telefonanlage angefertigt wird und an der ursprünglichen Bestelladresse zum Einsatz kommt. Kopien oder Vervielfältigungen die z.B. in anderen Niederlassungen des Bestellers oder zu anderen Zwecken als ursprünglich vorgesehen zum Einsatz kommen sollen, werden von der UnitedCreation GmbH gesondert gewertet. Bei einem Verstoß gegen diesen Paragraphen behält sich die UnitedCreation GmbH rechtliche Schritte vor.
Die UnitedCreation GmbH ist berechtigt, die von ihr für den Auftraggeber erstellten Produktionen für Eigenwerbung, auch unter Abdruck etwaiger Firmenlogos und -schriftzüge, insbesondere im auf der TelefonSounds.ai – Webseite zu verwenden oder sonst Dritten gegenüber zugänglich zu machen; diese Berechtigung gilt unbefristet.

9. Vertragsdauer und Kündigung/Beendigung

9.1 Die Vertragsdauer und die Fristen zur ordentlichen Kündigung vereinbaren die Parteien individuell.
9.2 Das Recht beider Parteien zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.
9.3 Der Auftragnehmer hat alle ihm überlassenen Unterlagen und sonstigen Inhalte nach Vertragsbeendigung unverzüglich nach Wahl des Kunden zurückzugeben oder zu vernichten. Die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts daran ist ausgeschlossen. Elektronische Daten sind vollständig zu löschen. Ausgenommen davon sind Unterlagen und Daten, hinsichtlich derer eine längere gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, jedoch nur bis zum Ende der jeweiligen Aufbewahrungsfrist. Der Auftragnehmer hat dem Unternehmen auf dessen Verlangen die Löschung schriftlich zu bestätigen.
9.4 Wir können Ihr Konto und/oder Ihren Zugang zur Plattform sofort und ohne vorherige Ankündigung beenden oder aussetzen, falls Sie gegen diese Bedingungen verstoßen. Wir können Ihr Paketmodell aus jedem Grund oder ohne Grund jederzeit ohne jegliche Konsequenzen für Sie aussetzen.
Sie sind frei, die Nutzung der Plattform jederzeit einzustellen. Wenn Sie Ihr Konto kündigen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Die Beendigung Ihres Kontos führt nicht zu einer Rückerstattung Ihres Kaufs, es sei denn, wie unter „5 Widerrufsrecht“ beschrieben.
Alle Bestimmungen dieser Bedingungen, die ihrer Natur nach die Beendigung überdauern sollen, überdauern die Beendigung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Eigentumsvorbehalte, Gewährleistungsausschlüsse, Schadloshaltungen und Haftungsbeschränkungen.

10. Vertraulichkeit und Datenschutz

10.1 Der Auftragnehmer wird alle ihm im Zusammenhang mit dem Auftrag zur Kenntnis gelangenden Vorgänge streng vertraulich behandeln. Der Auftragnehmer verpflichtet sich, die Geheimhaltungspflicht sämtlichen Angestellten und / oder Dritten, die Zugang zu den vertragsgegenständlichen Informationen haben, aufzuerlegen. Die Geheimhaltungspflicht gilt zeitlich unbegrenzt über die Dauer dieses Vertrages hinaus.
10.2 Der Auftragnehmer verpflichtet sich, bei der Durchführung des Auftrags sämtliche datenschutzrechtlichen Vorschriften – insbesondere die Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes – einzuhalten.
10.3 Die UnitedCreation GmbH verpflichtet sich, alle ihr im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber zur Kenntnis gelangenden Geschäftsgeheimnisse vertraulich zu behandeln. Der Auftraggeber haftet für die Richtigkeit seiner Angaben. Der durch die fehlerhaften Angaben verursachte Schaden wird vom Auftraggeber der UnitedCreation GmbH ersetzt.
Wenn der Auftraggeber der UnitedCreation GmbH zur Produktion erforderliche Unterlagen, insbesondere Tonträger überlässt, sichert er zu, dass er die Nutzungsrechte für sämtliche Unterlagen, insbesondere Namens- und Buyoutrechte im zu verwendenden Umfang innehält.
Der Auftraggeber hat die gelieferten Produkte umgehend zu prüfen.

11. Keine Nutzung durch Minderjährige

Die Plattform ist nur für den Zugriff und die Nutzung durch Personen vorgesehen, die volljährig, also 18 Jahre alt, sind.
Durch den Zugriff auf oder die Nutzung der Plattform versichern und erklären Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und die volle Autorität, das Recht und die Kapazität haben, diesen Vertrag einzugehen und alle Bedingungen einzuhalten. Wenn Sie nicht mindestens 18 Jahre alt sind, ist Ihnen sowohl der Zugriff als auch die Nutzung der Plattform untersagt.

12. Kommunikation

Wenn Sie sich auf der Plattform registrieren, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen wichtige Service-E-Mails zu senden, einschließlich Passwortzurücksetzungen, Kaufbestätigungen, Warnungen vor Datenverletzungen sowie Marketing-E-Mails mit Informationen über die Dienstleistungen, einschließlich Informationen darüber, wie Sie Inhalte erstellen, Einführung neuer Funktionen und Werbeaktionen. Sie können sich von den Marketing-E-Mails abmelden, indem Sie Ihre Kontoeinstellungen auf der Plattform aufrufen oder dem Abmeldelink in den E-Mails folgen, die Sie erhalten. Wir werden Ihnen keine Marketing-E-Mails über Produkte oder Dienstleistungen Dritter senden, ohne Ihre ausdrückliche vorherige Zustimmung eingeholt zu haben.
Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Privatsphäre schützen, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie unter https://www.telefonsounds.ai/datenschutz

13. Käufe

Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung, die über die Plattform angeboten wird („Kauf“), erwerben möchten, kann es sein, dass Sie aufgefordert werden, bestimmte Informationen bereitzustellen, die für Ihren Kauf relevant sind, einschließlich, ohne Einschränkung, Ihrer Kreditkartennummer, des Ablaufdatums Ihrer Kreditkarte und Ihrer Rechnungsadresse.
Sie versichern und garantieren, dass: (i) Sie das rechtliche Recht haben, jede Kreditkarte(n) oder andere Zahlungsmethode(n) im Zusammenhang mit einem Kauf zu verwenden; und (ii) die von Ihnen an uns übermittelten Informationen wahr, korrekt und vollständig sind.
Wir können die Nutzung von Diensten Dritter für die Abwicklung von Zahlungen und die Abwicklung von Käufen in Anspruch nehmen. Indem Sie Ihre Zahlungsinformationen einreichen, verstehen Sie, dass wir diese Informationen mit diesen Dritten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie teilen können.
Ihr Kauf ist nicht bestätigt, bis Sie eine Bestätigungs-E-Mail von uns erhalten. Insbesondere behalten wir uns das Recht vor, Ihren Kauf aufgrund der Nichtverfügbarkeit von Produkten oder Dienstleistungen oder bei Verdacht auf Betrug oder eine unbefugte oder illegale Transaktion abzulehnen.
Alle auf der Plattform angezeigten Preise sind standardmäßig in EUR angegeben. Alle angezeigten Preise sind zzgl. die jeweiligen geltenden Umsatzsteuer.

14. Wettbewerbe, Gewinnspiele und Aktionen

Alle Wettbewerbe, Gewinnspiele oder sonstigen Aktionen („Aktionen“), die über die Plattform angeboten werden, können von Regeln geregelt sein, die von diesen Bedingungen getrennt sind. Wenn Sie an Aktionen teilnehmen, lesen Sie bitte die geltenden Regeln sowie unsere Datenschutzrichtlinie. Wenn die Regeln für eine Aktion mit diesen Bedingungen in Konflikt stehen, gelten die Regeln, die die Aktion regeln.

15. Gebührenänderungen

TelefonSounds.ai kann nach eigenem Ermessen und jederzeit die Paketgebühren ändern. Jede Änderung der Paketgebühren tritt sofort nach der Veröffentlichung in Kraft oder, wenn Sie ein aktives Paket haben, am Ende Ihres aktuellen Abrechnungszyklus/Kontingentes.

16. Widerrufsrecht

Telefonansagen von TelefonSounds.ai sind Individualleistungen, die auf Auftraggeberspezifikation produziert werden. Insofern besteht kein Widerrufsrecht nach Bestelleingang (§ 312 d Absatz 4 Nr 1 BGB). Auch eine Stornierung des abgeschlossenen Vertrags ist ausgeschlossen.

17. Softwarelizenz und Inhalte

TVorbehaltlich Ihrer Einhaltung dieser Bedingungen und während Ihres aktiven Paketmodells gewährt Ihnen TelefonSounds.ai eine begrenzte, nicht-exklusive, nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare Lizenz zum Zugriff auf und zur Nutzung der Software. Außer wie ausdrücklich in diesen Bedingungen erlaubt, dürfen Sie nicht:
• dekompilieren, Reverse Engineering betreiben, demontieren, versuchen, den Quellcode abzuleiten oder die Software zu entschlüsseln;
• jegliche Modifikation, Anpassung, Verbesserung, Erweiterung, Übersetzung oder abgeleitete Arbeit von der Software vornehmen;
• gegen geltende Gesetze, Vorschriften oder Bestimmungen in Verbindung mit Ihrem Zugriff oder Ihrer Nutzung der Software verstoßen;
• jegliche Eigentumshinweise (einschließlich Hinweise auf Urheber- oder Markenrechte), die von TelefonSounds.ai oder den Lizenzgebern der Software angebracht wurden, entfernen, verändern oder verdecken;
• die Software für einen Zweck verwenden, für den sie nicht entworfen oder vorgesehen ist;
• die Software zur Erstellung eines Produkts, einer Dienstleistung oder einer Software verwenden, die direkt oder indirekt mit der Software konkurriert oder in irgendeiner Weise ein Ersatz für die Software ist; oder
• die Software an Dritte verteilen, übertragen, unterlizenzieren, verleasen, verleihen oder vermieten;
Unsere Plattform ermöglicht es Ihnen, bestimmte Informationen, Texte, Grafiken, Videos oder anderes Material (bezeichnet als „Ihre Inhalte“) zu posten, zu verlinken, zu speichern, zu teilen und anderweitig verfügbar zu machen, und ermöglicht es Ihnen auch, Grafiken, Videos oder anderes Material (bezeichnet als „Benutzergenerierte Inhalte“) zu erstellen oder zu generieren.
Sie sind für Ihre Inhalte und Benutzergenerierte Inhalte verantwortlich, einschließlich ihrer Legalität, Zuverlässigkeit und Angemessenheit.
Indem Sie Inhalte auf oder durch die Plattform posten oder erstellen, versichern und garantieren Sie, dass: (i) Ihre Inhalte Ihnen gehören (Sie besitzen sie) und/oder Sie das Recht haben, sie zu nutzen und uns die Rechte und Lizenz, wie in diesen Bedingungen vorgesehen, zu gewähren, und (ii) das Posten Ihrer Inhalte auf oder durch die Plattform nicht die Privatsphärerechte, Publizitätsrechte, Urheberrechte, Vertragsrechte, geistigen Eigentumsrechte oder andere Rechte einer Person oder Entität verletzt. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Konto zu kündigen, falls Sie diese Bestimmung verletzen.
Sie behalten alle Ihre Rechte an jeglichen Inhalten, die Sie einreichen, posten, anzeigen oder auf oder durch die Plattform erstellen, und Sie sind verantwortlich für den Schutz dieser Rechte. Wir übernehmen keine Verantwortung und haften nicht für Inhalte, die Sie auf oder durch die Plattform posten oder erstellen.
Zu den Zwecken dieser Bedingungen bezieht sich “ TelefonSounds.ai -Inhalte“ auf alle Bilder, Texte, Audiodaten, Videodaten oder andere Informationen, die sich auf der Plattform befinden oder über die Plattform verfügbar sind. TelefonSounds.ai -Inhalte sind und bleiben das ausschließliche Eigentum von TelefonSounds.ai und seinen Lizenzgebern. Unmittelbar nach der Erstellung der Benutzergenerierten Inhalte gewährt Ihnen TelefonSounds.ai eine begrenzte, widerrufliche, nicht-exklusive, unbefristete, weltweite, gebührenfreie, übertragbare, unterlizenzierbare Lizenz zur Nutzung der TelefonSounds.ai -Inhalte in den erstellten Benutzergenerierten Inhalten. Die gewährte Lizenz ist durch die Anforderungen der Akzeptablen Nutzungsrichtlinie beschränkt und an die vollständige Zahlung der entsprechenden Abonnementgebühren gebunden. Die Lizenz kann nur aufgrund eines Verstoßes gegen die Akzeptable Nutzungsrichtlinie widerrufen werden. Der Widerruf der Lizenz für die Nutzung in Benutzergenerierten Inhalten, die gegen die Akzeptable Nutzungsrichtlinie verstoßen, beeinträchtigt nicht die Lizenz für die nicht verstoßenden Benutzergenerierten Inhalte.
Einige Teile der TelefonSounds.ai -Inhalte sind im Besitz oder wurden von Dritten erstellt und über TelefonSounds.ai lizenziert oder übertragen. Audiodateien, die durch Text-zu-Sprache-Funktionalität erstellt werden, werden von verschiedenen integrierten Text-zu-Sprache-Diensten bereitgestellt, die entweder TelefonSounds.ai das alleinige Eigentum oder eine exklusive, unterlizenzierbare Lizenz gewähren. Lizenz oder Eigentum, das von Dritten an TelefonSounds.ai gewährt wird, schränkt die hierin spezifizierten Lizenzbedingungen nicht ein. TelefonSounds.ai wird nur Inhalte Dritter anbieten, die vollständig gemäß den hierin spezifizierten Lizenzbedingungen an Sie lizenziert werden können.
TelefonSounds.ai hat das Recht, aber nicht die Verpflichtung, von Nutzern eingereichte Inhalte auf der Plattform zu überwachen und zu bearbeiten.
Indem Sie Inhalte auf oder durch die Plattform hochladen oder erstellen, gewähren Sie TelefonSounds.ai eine kostenlose, nicht-exklusive, unbefristete, übertragbare, gebührenfreie, unwiderrufliche, weltweite Lizenz zur: (i) Bereitstellung der Plattform für Sie; und (ii) Nutzung der Inhalte für interne Forschung und Entwicklung und/oder zur Verbesserung der Plattform und anderer KI -Technologien. Wenn Inhalte personenbezogene Informationen über Privatpersonen enthalten, wird dies weiter durch unsere Datenschutzrichtlinie, den DPA oder andere individuelle Vereinbarungen geregelt.
Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Inhalt den Anforderungen aller Gesetze und regulatorischen Anforderungen entspricht, die von Zeit zu Zeit in Bezug auf die Verwendung personenbezogener Daten in Ihrem Inhalt gelten, einschließlich (ohne Einschränkung) jeglicher Datenschutzgesetzgebung. Sie werden die personenbezogenen Daten aller in dem Inhalt dargestellten Personen in Übereinstimmung mit allen anwendbaren Gesetzen sammeln und verarbeiten, einschließlich der Erlangung aller angemessenen Zustimmungen oder Genehmigungen, die für die Bereitstellung der Plattform durch TelefonSounds.ai ausreichend sind.
Sie sind allein verantwortlich für die Sicherung und Sicherungskopie Ihres Inhalts.

18. Verbotene Nutzung

Sie stimmen zu, dass Sie die Plattform, den Inhalt von TelefonSounds.ai Ihren Inhalt oder von Benutzern generierten Inhalt nicht missbrauchen werden. Ein Missbrauch stellt jede Nutzung, Zugriff oder Interferenz mit der Plattform, dem Inhalt von TelefonSounds.ai, Ihrem Inhalt oder von Benutzern generierten Inhalt dar, die diesen Bedingungen, jeglichen anderen individuellen Vereinbarungen, die zwischen Ihnen und TelefonSounds.ai geschlossen wurden, und anwendbaren Gesetzen und Vorschriften zuwiderläuft. Insbesondere werden Sie ohne Einschränkung die Plattform, den Inhalt von TelefonSounds.ai, Ihren Inhalt oder von Benutzern generierten Inhalt nicht nutzen:
• In einer Weise, die gegen jegliche anwendbare nationale oder internationale Gesetze oder Vorschriften verstößt.
• Zu dem Zweck, Minderjährige in irgendeiner Weise auszubeuten, zu schädigen oder den Versuch dazu zu unternehmen, indem sie unangemessenen Inhalten ausgesetzt werden oder anders.
• Zu Zwecken der Erwachsenenunterhaltung und/oder anderem inkriminierendem Inhalt.
• Um TelefonSounds.ai, einen Mitarbeiter von TelefonSounds.ai oder eine andere Person oder Einheit zu imitieren oder den Versuch dazu zu unternehmen.
• In einer Weise, die die Rechte anderer verletzt oder in irgendeiner Weise obszön, verleumderisch, unmoralisch, beleidigend, bedrohlich, betrügerisch, mobbend, diskriminierend oder schädlich ist.
• Um sich auf jegliches andere Verhalten einzulassen, das mit den Sicherheitsfunktionen der Plattform interferiert und die Nutzung oder den Genuss der Plattform durch irgendjemanden einschränkt oder verhindert, oder das, wie von TelefonSounds.ai vernünftigerweise bestimmt, TelefonSounds.ai oder anderen Nutzern der Plattform Schaden oder Beleidigung zufügen oder sie Haftungsrisiken aussetzen könnte.
• Jegliche Roboter, Spinnen oder andere automatische Geräte, Prozesse oder Mittel ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung von TelefonSounds.ai durch API zu verwenden, um aus irgendeinem Grund auf die Plattform zuzugreifen, einschließlich der Überwachung oder des Kopierens jeglichen Materials auf der Plattform.
• Jegliche Aktionen zu unternehmen, die TelefonSounds.ai Bewertungen oder Reputation schädigen oder fälschen könnten.
• Um Marken, Designmarken, Dienstleistungsmarken oder andere ähnliche geschützte oder registrierbare Rechte zu erstellen.
• TelefonSounds.ai kann, ist aber nicht verpflichtet, von Benutzern generierten Inhalt auf Verstöße gegen die akzeptable Nutzungspolitik zu überwachen. Wenn von Benutzern generierter Inhalt automatisch auf eine mögliche Verletzung der akzeptablen Nutzungspolitik hin markiert wird, kann eine solche Anfrage zur Inhalts Creation einer manuellen Überprüfung unterzogen oder automatisch abgelehnt werden. TelefonSounds.ai kann nach eigenem Ermessen entscheiden, ob von Benutzern generierter Inhalt diese akzeptable Nutzungspolitik verletzt und die Anfrage zur Erstellung von von Benutzern generiertem Inhalt ablehnen. Wenn ein von Benutzern generierter Inhalt nach seiner Erstellung als Verstoß gegen diese akzeptable Nutzungspolitik angesehen wird, müssen Sie den verletzenden Inhalt sofort löschen, die Verteilung stoppen und den Inhalt sowohl online als auch offline zurückrufen. Wir können Ihren Zugang zur Plattform sofort einstellen, wenn ein Verstoß gegen die akzeptable Nutzungspolitik vorliegt.
Zusammenfassend, das Nutzen der Plattform für missbräuchliche Zwecke, das Begehen von Urheberrechtsverletzungen, sowie das Verbreiten beleidigender oder verleumderischer Inhalte ist strengstens untersagt und kann strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Zudem wird jeder erstellte Text erfasst und kann bei Missbrauch strafrechtlich verfolgt werden.

19. Vertrauliche Informationen

„Vertrauliche Informationen“ bezeichnen die spezifischen Bedingungen der Vereinbarungen und jegliche nicht öffentliche technische oder geschäftliche Informationen einer Partei, einschließlich ohne Einschränkung jeglicher Informationen in Bezug auf Techniken, Algorithmen, Know-how, aktuelle und zukünftige Produkte und Dienstleistungen, Forschung, Ingenieurwesen, Designs, finanzielle Informationen, Beschaffungsanforderungen, Herstellung, Kundenlisten, Geschäftsprognosen, Marketingpläne und jegliche andere Informationen, die der anderen Partei in jeglicher Form mitgeteilt werden und (i) die zum Zeitpunkt der Offenlegung als vertraulich oder proprietär gekennzeichnet oder identifiziert werden, oder (ii) von denen die empfangende Partei weiß oder vernünftigerweise wissen sollte, dass sie die vertraulichen oder proprietären Informationen der offenlegenden Partei angesichts der Art dieser Informationen und der Umstände ihrer Offenlegung sind.
Sowohl TelefonSounds.ai als auch der Nutzer werden die vertraulichen Informationen der anderen Partei nur verwenden, soweit dies zur Erfüllung der Vereinbarungen notwendig ist, und dürfen diese Informationen weder während noch nach Beendigung ihrer Beziehung verwenden oder offenlegen. Beide Parteien werden die vertraulichen Informationen der anderen Partei nur Personen oder Einheiten offenlegen, die die Informationen kennen müssen, um unter den Vereinbarungen zu handeln. Diese Verpflichtungen bleiben auf unbestimmte Zeit in vollem Umfang in Kraft.
Nichts in den Vereinbarungen soll es TelefonSounds.ai oder dem Nutzer verbieten, vertrauliche Informationen der anderen Partei offenzulegen, wenn dies gesetzlich durch gerichtliche oder behördliche Anordnung erforderlich ist („Erforderliche Offenlegung“); vorausgesetzt, dass die offenlegende Partei der anderen Partei vor der Offenlegung umgehend schriftlich Mitteilung über eine solche Erforderliche Offenlegung macht; (ii) mit der anderen Partei zusammenarbeitet, falls die Partei beschließt, eine solche Offenlegung anzufechten oder einen Schutzantrag in Bezug darauf zu stellen; und/oder (iii) nur den Teil der Vertraulichen Informationen offenlegt, der speziell durch die Erforderliche Offenlegung angefordert wird.

20. Konten

Wenn Sie ein Konto bei uns erstellen, garantieren Sie, dass die von Ihnen bereitgestellten Informationen jederzeit genau, vollständig und aktuell sind. Ungenaue, unvollständige oder veraltete Informationen können zur sofortigen Beendigung Ihres Kontos auf der Plattform führen.
Sie sind verantwortlich für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihres Kontos und Passworts, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Einschränkung des Zugangs zu Ihrem Gerät und/oder Konto. Sie erklären sich damit einverstanden, die Verantwortung für alle Aktivitäten oder Handlungen zu übernehmen, die unter Ihrem Konto und/oder Passwort stattfinden, unabhängig davon, ob Ihr Passwort bei unserer Plattform oder einem Drittanbieterdienst verwendet wird. Sie müssen uns sofort benachrichtigen, wenn Sie von einem Sicherheitsbruch oder einer unbefugten Nutzung Ihres Kontos Kenntnis erlangen.
Sie dürfen als Benutzernamen nicht den Namen einer anderen Person oder Entität verwenden oder einen Namen oder eine Marke, die rechtlich nicht zur Verwendung verfügbar ist, oder einen Namen oder eine Marke, die den Rechten einer anderen Person oder Entität unterliegt, ohne angemessene Autorisierung. Sie dürfen als Benutzernamen keinen Namen verwenden, der anstößig, vulgär oder obszön ist.

21. Kundenreferenz

Sie stimmen zu (i) dass TelefonSounds.ai Sie als Empfänger des Dienstes identifizieren und Ihren Namen und Ihr Logo in Verkaufspräsentationen und auf der TelefonSounds.ai -Website sowie mit vorheriger Genehmigung in Marketingmaterialien und Pressemitteilungen verwenden darf, und (ii) mit vorheriger Genehmigung ein kurzes Kundenprofil zu Werbezwecken auf allen von TelefonSounds.ai besessenen und/oder kontrollierten Websites zu entwickeln.

22. Fehlerberichterstattung und Feedback

Sie können uns direkt unter info@telefonsounds.ai Informationen und Feedback zu Fehlern, Verbesserungsvorschlägen, Ideen, Problemen, Beschwerden und anderen Angelegenheiten, die unsere Plattform betreffen, zur Verfügung stellen („Feedback“).
Sie erkennen an und stimmen zu, dass: (i) Sie keine geistigen Eigentumsrechte oder andere Rechte, Titel oder Interessen am oder zum Feedback behalten, erwerben oder beanspruchen werden; (ii) wir das Feedback nutzen dürfen, um die Plattform oder eine andere Technologie zu verbessern; (iii) wir möglicherweise Entwicklungsansätze haben, die dem Feedback ähnlich sind; (iv) das Feedback keine vertraulichen Informationen oder Eigentumsinformationen von Ihnen oder einem Dritten enthält; und (v) wir nicht zu Verschwiegenheit in Bezug auf das Feedback verpflichtet sind.
Hiermit gewähren Sie TelefonSounds.ai und seiner Muttergesellschaft ein exklusives, übertragbares, unwiderrufliches, kostenloses, lizenzfreies, unterlizenzierbares, unbegrenztes und dauerhaftes Recht, das Feedback in jeder Form und zu jedem Zweck zu nutzen (einschließlich Kopieren, Modifizieren, Ableitungen erstellen, Veröffentlichen, Verteilen und Kommerzialisieren).

23. Links zu anderen Webseiten

Unsere Plattform kann Links zu Webseiten oder Diensten Dritter enthalten, die nicht von TelefonSounds.ai besessen oder kontrolliert werden.
TelefonSounds.ai hat keine Kontrolle über und übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Webseiten oder Diensten Dritter. Wir gewährleisten nicht die Angebote dieser Einheiten/Individuen oder ihrer Webseiten.
Sie erkennen an und stimmen zu, dass TelefonSounds.ai weder direkt noch indirekt verantwortlich oder haftbar ist für jeglichen Schaden oder Verlust, der verursacht wird oder angeblich verursacht wird durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung von oder dem Vertrauen auf solche Inhalte, Waren oder Dienstleistungen, die auf oder durch solche Webseiten oder Dienste Dritter verfügbar sind.
Wir raten Ihnen dringend, die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien aller Webseiten oder Dienste Dritter, die Sie besuchen, zu lesen.

24. Haftungsausschluss

UNSERE PLATTFORM UND ALLE DARAUF BEFINDLICHEN INHALTE WERDEN VON TELEFONSOUNDS.AI „WIE BESEHEN“ UND „WIE VERFÜGBAR“ BEREITGESTELLT. TELEFONSOUNDS.AI GIBT KEINE AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN ZUSICHERUNGEN ODER GARANTIEN BEZÜGLICH DER BETRIEBSFÄHIGKEIT DES DIENSTES UND DER DARIN ENTHALTENEN INFORMATIONEN, INHALTE ODER MATERIALIEN AB. SIE STIMMEN AUSDRÜCKLICH ZU, DASS IHRE NUTZUNG DES DIENSTES UND ALLER INHALTE AUF IHR EIGENES RISIKO ERFOLGT.
SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, GIBT TELEFONSOUNDS.AI KEINE GARANTIEN ODER ZUSICHERUNGEN HINSICHTLICH DER VOLLSTÄNDIGKEIT, SICHERHEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT, QUALITÄT, GENAUIGKEIT ODER VERFÜGBARKEIT DER PLATTFORM AB. OHNE DIE VORSTEHENDEN EINSCHRÄNKUNGEN ZU BESCHRÄNKEN, VERTRITT TELEFONSOUNDS.AI NICHT, DASS DIE PLATTFORM, IRGENDEIN DARIN ENTHALTENER INHALT ODER IRGENDWELCHE ÜBER DIE PLATTFORM ERHALTENEN DIENSTLEISTUNGEN ODER ARTIKEL GENAU, ZUVERLÄSSIG, FEHLERFREI ODER UNUNTERBROCHEN SEIN WERDEN, DASS FEHLER KORRIGIERT WERDEN, DASS DIE PLATTFORM ODER DER SERVER, DER SIE VERFÜGBAR MACHT, FREI VON VIREN ODER ANDEREN SCHÄDLICHEN KOMPONENTEN SIND ODER DASS DIE PLATTFORM ODER IRGENDWELCHE DIENSTLEISTUNGEN ODER ARTIKEL, DIE DURCH DIE DIENSTLEISTUNGEN ERHALTEN WERDEN, ANDERWEITIG IHREN BEDÜRFNISSEN ODER ERWARTUNGEN ENTSPRECHEN WERDEN.
DIE VORSTEHENDEN EINSCHRÄNKUNGEN BEEINTRÄCHTIGEN KEINE GARANTIEN, DIE NICHT UNTER ANWENDBAREM RECHT AUSGESCHLOSSEN ODER BESCHRÄNKT WERDEN KÖNNEN. INSBESONDERE, WENN SIE EIN VERBRAUCHER SIND UND IHREN GEWÖHNLICHEN AUFENTHALTSORT IM VEREINIGTEN KÖNIGREICH ODER IM EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUM HABEN, KÖNNEN ANWENDBARE VERBRAUCHERSCHUTZGESETZE ES NICHT ERLAUBEN, EINIGE DER OBEN GENANNTEN AUSNAHMEN UND BESCHRÄNKUNGEN GELTEND ZU MACHEN, SO DASS EINIGE ODER ALLE DER OBEN GENANNTEN AUSNAHMEN UND BESCHRÄNKUNGEN MÖGLICHERWEISE NICHT AUF SIE ZUTREFFEN.

25. Haftung und Schadloshaltung

SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, WERDEN SIE TELEFONSOUNDS.AI UND SEINE GESCHÄFTSFÜHRER UND MITARBEITER VOR JEGLICHEN VERLUSTEN, SCHÄDEN, KOSTEN, AUSGABEN (EINSCHLIESSLICH ANWALTSKOSTEN), ANSPRÜCHEN, BESCHWERDEN, FORDERUNGEN, AKTIONEN, KLAGEVERFAHREN, VERPFLICHTUNGEN UND HAFTUNGEN SCHÜTZEN, FREISTELLEN UND SCHADLOS HALTEN, DIE AUS DER NUTZUNG DES DIENSTES ODER DER VERLETZUNG DIESER BEDINGUNGEN ENTSTEHEN, DAMIT IN VERBINDUNG STEHEN ODER DARAUS RESULTIEREN. UNGEACHTET DES VORSTEHENDEN BEHÄLT TELEFONSOUNDS.AI SICH DAS RECHT VOR, AN DER VERTEIDIGUNG UND DEN VERHANDLUNGEN ÜBER EINE EINIGUNG IN BEZUG AUF JEGLICHE ANSPRÜCHE DRITTER, BESCHWERDEN, FORDERUNGEN, AKTIONEN, VERFAHREN ODER PROZESSE MIT EINEM VON UNS AUSGEWÄHLTEN ANWALT AUF UNSERE EIGENEN KOSTEN UND AUSGABEN TEILZUNEHMEN.
UNTER KEINEN UMSTÄNDEN WIRD TELEFONSOUNDS.AI IHNEN GEGENÜBER HAFTBAR SEIN FÜR VERLUST VON GEWINNEN, UMSÄTZEN, GESCHÄFTEN ODER EINNAHMEN, BETRIEBSUNTERBRECHUNGEN, VERLUST VON ERWARTETEN EINSPARUNGEN, VERLUST VON GESCHÄFTSCHANCEN, VERLUST VON GOODWILL ODER RUF ODER JEGLICHE INDIREKTE ODER FOLGESCHÄDEN, DIE AUS IHRER NUTZUNG DES DIENSTES ODER IRGENDEINES INHALTS DARAUF RESULTIEREN.
UNTER KEINEN UMSTÄNDEN WIRD DIE GESAMTHAFTUNG VON TELEFONSOUNDS.AI, DIE AUS DIESEN BEDINGUNGEN, DEM DIENST ODER JEGLICHEM INHALT DARAUF ENTSTEHT, IN VERBINDUNG DAMIT STEHT ODER DARAUS RESULTIERT, ÜBERSTEIGEN: (I) WENN SIE EINEN KAUF GETÄTIGT HABEN, DEN BETRAG DES KAUFES, DER ZUM RELEVANTEN STREITFALL FÜHRT; ODER (II) DEN BETRAG VON EINHUNDERT EURO (100 €).
NICHTS IN DIESEN BEDINGUNGEN IST DAZU GEDACHT, UNSERE HAFTUNG IN EINEM UMFANG AUSZUSCHLIESSEN ODER ZU BESCHRÄNKEN, DER NACH ANWENDBAREM RECHT NICHT ZULÄSSIG IST.

26. Anwendbares Recht

Die Vereinbarungen und jegliche Streitigkeiten oder Ansprüche (einschließlich nicht vertraglicher Streitigkeiten oder Ansprüche), die aus ihnen oder im Zusammenhang mit ihrem Gegenstand oder ihrer Bildung entstehen, unterliegen den EU-Gesetzen. Die europäischen Gerichte haben die ausschließliche Zuständigkeit, um mit jeglichen Streitigkeiten (einschließlich jeglicher nicht vertraglicher Ansprüche oder Streitigkeiten) umzugehen, die entstanden sind oder entstehen können aus oder im Zusammenhang mit den Vereinbarungen.
Wenn Sie ein Verbraucher sind und Ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort im Vereinigten Königreich oder im Europäischen Wirtschaftsraum haben, können Sie von zusätzlichen Rechten und Schutzmaßnahmen profitieren, die Ihnen durch zwingende Bestimmungen der Gesetze Ihres Wohnsitzlandes gewährt werden, und nichts in diesen Bedingungen soll die Durchsetzbarkeit dieser zusätzlichen Rechte und Schutzmaßnahmen beeinträchtigen.

27. Änderungen am Dienst

Wir behalten uns das Recht vor, unseren Dienst und jegliche Dienstleistungen oder Materialien, die wir über die Plattform bereitstellen, nach eigenem Ermessen und ohne Ankündigung zurückzuziehen oder zu ändern. Wir haften nicht, wenn aus irgendeinem Grund die gesamte Plattform oder Teile davon zu irgendeinem Zeitpunkt oder für einen bestimmten Zeitraum nicht verfügbar sind. Von Zeit zu Zeit können wir Ihren Zugang zu Teilen der Plattform oder zur gesamten Plattform einschränken.

28. Änderungen an den Bedingungen

Wir können diese Bedingungen jederzeit ändern, indem wir die geänderten Bedingungen auf dieser Website veröffentlichen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Bedingungen regelmäßig zu überprüfen. Diese Bedingungen werden sofort nach ihrer Veröffentlichung wirksam, es sei denn, Sie haben ein aktives Paketmodell, in welchem Fall die revidierten Bedingungen dreißig (30) Tage nach ihrer Veröffentlichung wirksam werden. Wenn eine Überarbeitung dieser Bedingungen erhebliche Auswirkungen auf Ihren Rechten oder Pflichten hat, können wir Sie über solche Überarbeitungen unter Verwendung Ihrer registrierten E-Mail-Adresse informieren.
Indem Sie weiterhin auf unsere Plattform zugreifen oder sie nutzen, nachdem Überarbeitungen wirksam werden, erklären Sie sich mit den überarbeiteten Bedingungen einverstanden. Wenn Sie den überarbeiteten Bedingungen nicht zustimmen, sind Sie nicht länger berechtigt, die Plattform zu nutzen.

29. Verzichtserklärung

Kein Verzicht von TelefonSounds.ai auf eine Bestimmung oder Bedingung dieser Bedingungen gilt als weitergehender oder fortlaufender Verzicht auf diese Bestimmung oder Bedingung oder als Verzicht auf eine andere Bestimmung oder Bedingung, und jedes Versäumnis von TelefonSounds.ai, ein Recht oder eine Bestimmung unter diesen Bedingungen geltend zu machen, gilt nicht als Verzicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung.

30. Teilbarkeit

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen von einem zuständigen Gericht oder einer anderen zuständigen Instanz als ungültig, rechtswidrig oder nicht durchsetzbar befunden werden, wird diese Bestimmung eliminiert oder auf das minimal erforderliche Maß beschränkt, so dass die verbleibenden Bestimmungen dieser Bedingungen in vollem Umfang in Kraft bleiben.

31. Abtretung

Wir können unsere Rechte und Pflichten aus diesen Bedingungen an eine andere Organisation übertragen. Wir werden Sie immer schriftlich informieren, wenn dies geschieht, und wir werden sicherstellen, dass der Übergang Ihre Rechte nicht beeinträchtigt.
Sie dürfen keine Ihrer Rechte und Pflichten aus diesen Bedingungen ohne unsere vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung an eine andere Person übertragen.

32. Anerkennung

DURCH DIE NUTZUNG DES DIENSTES ODER ANDERER VON UNS BEREITGESTELLTER DIENSTE ERKENNEN SIE AN, DASS SIE DIESE BEDINGUNGEN GELESEN HABEN UND SICH DAMIT EINVERSTANDEN ERKLÄREN, SICH DARAN ZU BINDEN.
Bitte senden Sie Ihr Feedback, Ihre Kommentare und Anfragen für technischen Support per E-Mail an: info@telefonsounds.ai.

33. Informationen zur Online-Streitbeilegung / Verbraucherschlichtung

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist. Der Anbieter ist weder bereit noch verpflichtet, an einem Verbraucherstreitschlichtungsverfahren nach dem VSBG teilzunehmen.
Unsere E-Mail-Adresse entnehmen Sie der Überschrift dieser AGB.

34. Schlussbestimmungen

34.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des CISG.
34.2 Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der AGB im Übrigen hiervon nicht berührt.
34.3 Der Auftraggeber wird den Auftragnehmer bei der Erbringung seiner vertragsgemäßen Leistungen durch angemessene Mitwirkungshandlungen, soweit erforderlich, fördern. Der Auftraggeber wird insbesondere dem Auftragnehmer die zur Erfüllung des Auftrags erforderlichen Informationen und Daten zur Verfügung stellen.
34.4 Sofern der Auftraggeber Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, vereinbaren die Parteien den Sitz des Auftragnehmers als Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis; ausschließliche Gerichtsstände bleiben hiervon unberührt.
34.5 Der Auftragnehmer ist berechtigt, diese AGB aus sachlich gerechtfertigten Gründen (z. B. Änderungen in der Rechtsprechung, Gesetzeslage, Marktgegebenheiten oder der Geschäfts- oder Unternehmensstrategie) und unter Einhaltung einer angemessenen Frist zu ändern. Bestandskunden werden hierüber spätestens zwei Wochen vor Inkrafttreten der Änderung per E-Mail benachrichtigt. Sofern der Bestandskunde nicht innerhalb der in der Änderungsmitteilung gesetzten Frist widerspricht, gilt seine Zustimmung zur Änderung als erteilt. Widerspricht er, treten die Änderungen nicht in Kraft; Auftragnehmer ist in diesem Fall berechtigt, den Vertrag zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Änderung außerordentlich zu kündigen. Die Benachrichtigung über die beabsichtigte Änderung dieser AGB wird auf die Frist und die Folgen des Widerspruchs oder seines Ausbleibens hinweisen.

35. Kontaktieren Sie uns

Die Plattform wird von TelefonSounds.ai, Marke von UnitedCreation GmbH
betrieben. Unsere registrierte Adresse lautet Zehntwiesenstr. 35b, D-76275 Ettlingen.